Informationen zu Batterien und Altgeräten

Information für deutsche Kunden und Verbraucher in Deutschland nach dem BattG (Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren):

Sie sind gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben. Als Endverbraucher können Sie Batterien und Akkus in einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort unentgeltlich zurückgeben. Sie können die Akkus und Batterien aber auch per Post an uns zurücksenden. Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet und dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Batterien, die besonders gefährliche Schadstoffe wie Cadmium, Quecksilber oder Blei enthalten, sind zusätzlich mit dem entsprechenden chemischen Symbol ("Cd" für Cadmium, "Hg" für Quecksilber, "Pb" für Blei,) gekennzeichnet.

 

Informationen nach dem ElektroG (Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten):

Elektro-Altgeräte dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Die Verwertung von Elektro-Altgeräten schont wertvolle Rohstoffe.

Nach dem Elektrogesetz müssen seit 2006 alle Elektro-Altgeräte, die mit einem Kabel oder mit Batterien (Akkus) betrieben werden, einer getrennten Sammlung zugeführt werden.

Aus diesem Grund werden seit dem 24.03.2006 alle Elektrogeräte, die in privaten Haushalten genutzt werden können, mit einer „durchgestrichenen Mülltonne auf Rädern“ gekennzeichnet.

https://www.gesetze-im-internet.de/elektrog_2015/

Das Symbol weist Sie darauf hin, dass dieses Gerät nicht über den Hausmüll entsorgt werden darf.

Elektro-Altgeräte können gefährliche Stoffe enthalten und dadurch die menschliche Gesundheit und die Umwelt gefährden. Daher ist eine fachgerechte Entsorgung unbedingt erforderlich.

Altbatterien sowie Altakkumulatoren, die nicht vom Elektro-Altgerät umschlossen sind, müssen Sie von diesem trennen. Bitte beachten Sie überdies, Ihre personenbezogenen Daten auf den zu entsorgenden Elektro-Altgeräten vor der Entsorgung zu löschen.

Für Sie als privater Haushalt ist die Rückgabe bei den kommunalen Wertstoffhöfen kostenfrei. Die Adressen und Öffnungszeiten der kommunalen Wertstoffhöfe erfahren Sie von Ihrer Stadt oder Gemeinde.